Ob Dreh- und Fräsmaschinen, Erodiermaschinen, mechanische Pressen oder Maschinenhämmer – führende Hersteller von Werkzeugmaschinen zählen bei der Drehtisch-, Spindel- oder Schwungradlagerung auf IBO Wälzlager. Durch präzise Laufeigenschaften, niedrige Reibung sowie optimierte Konturen, Käfigkonstruktionen oder Ausnutzung des Querschnitts leistet unsere Lagerung einen wesentlichen Beitrag zur Genauigkeit, Geschwindigkeit und wartungsarmer Nutzung der Arbeitsmaschine.

Ein Beispiel für eine bewährte Lagerungslösung für Werkzeugmaschinen sind IBO ARL-Rundtischlager.

Neben marktüblichen Rundtischlagern als Einlagerlösung zur Lagerung von Rundtischen, ist IBO aufgrund ihrer Berechnungsmöglichkeiten hinsichtlich der Steifigkeiten dieser Lagerstellen in der Lage, für den Kunden maßgeschneiderte Lösungen anzubieten. Dabei werden folgende Eigenschaften berücksichtigt:

  • Axiale Steifigkeit
  • Radiale Steifigkeit
  • Kippsteifigkeit
  • Reibmoment
  • Grenzdrehzahl

Weitere Beispiele für genutzte IBO Lagerungslösungen in Werkzeugmaschinen:


Kontakt

Mit Absenden des Kontaktformulares erkläre ich mich einverstanden, dass die von mir erhobenen Daten für die Bearbeitung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.
Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der IBO Datenschutzerklärung.